DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Es will einfach nicht laufen: Wieder eine Erstrunden-Niederlage für Vögele



KEY BISCAYNE, FL - MARCH 25:   Stefanie Voegele of Switzerland returns a ball to  Kirsten Flipkens of Belgium during day 3 of the Miami Open at Crandon Park Tennis Center on March 25, 2015 in Key Biscayne, Florida.  (Photo by Al Bello/Getty Images)

Stefanie Vögele muss auch in Charleston früh die Segel streichen. Bild: Getty Images North America

Stefanie Vögele (WTA 91) verliert beim WTA-Turnier in Charleston, South Carolina, in der ersten Runde in zwei Sätzen gegen Jaroslawa Schwedowa.

Die 25-jährige Aargauerin unterlag der 13 Positionen besser rangierten Kasachin in 1:11 Stunde 5:7, 2:6. Für Vögele war es im achten WTA-Turnier des Jahres die sechste Niederlage in der ersten Runde des Hauptfelds. (si/twu) 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

NHL 

Damien Brunner mit seinem zweiten Saisontor – Josi mit weiterem Assist

Damien Brunner gelingt sein zweites Tor in dieser Saison. Allerdings ist er der einzige Torschütze für die New Jersey Devils, die bei den New York Islanders 1:3 verlieren.

Brunner, der zuletzt vier Spiele überzählig gewesen war, glich in der 15. Minute zum 1:1 aus. Es blieb der einzige Treffer der Devils, die ihre vierte Niederlage in Folge kassierten. Der Schweizer konnte damit immerhin eine Durststrecke von knapp fünf Wochen beenden. Seinen bisher einzigen Saisontreffer erzielte er am 24. …

Artikel lesen
Link zum Artikel