Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese beeindruckende Karte zeigt, wo die Topklubs Europas liegen



Wir wissen alle, wer die besten Klubs Europas sind. Und aus den meisten Ländern kennt der geneigte Fussballfan auch die jeweiligen Spitzenteams. Aber wenn es darum geht, diese geographisch genau zuzuordnen, wird es für viele schwierig.

Die Leute von Pop Chart Lab schaffen jetzt Abhilfe. Sie haben die Teams der obersten Ligen Europas auf einer riesigen Karte platziert. Von den Top-Fünf-Ligen sind gar noch die Zweitligisten mit dabei. Das Ganze sieht dann so aus und ist ziemlich beeindruckend:

Fussballclubs Europas

Wer näher ranzoomen will, dem wird hier geholfen. Die Karte ist dort übrigens auch für 37 US-Dollar erhältlich. Bild: popchartlab.com

Ganz genau haben es die Kollegen allerdings nicht genommen. So sind beispielsweise in der Schweiz elf Teams eingetragen. Absteiger Lausanne ist nämlich auch noch mit dabei. Auch in anderen Ländern umfassen die Klubs nicht genau die entsprechenden Ligen. Aber das tut dem Effekt genauso wenig Ablass wie die vereinfachten Vereinslogos.

(fox/lea)

Wenn 70 Kinder 3 Fussballprofis auseinandernehmen

abspielen

Video: watson

Bands als Fussballclubs ... Fussballclubs als Bands

Die Welt in Karten

Die grosse Openair-Karte der Schweiz: Hier siehst du, wo diesen Sommer die Partys steigen

Link zum Artikel

Diese Karte zeigt, wo KEIN EINZIGER Auslandschweizer wohnt – und wo es höchstens 10 hat

Link zum Artikel

Damit du in den Ferien nicht verdurstest: «Ein Bier, bitte!» in 27 Sprachen

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Das sind die kompliziertesten Sprachen Europas (für uns)

Link zum Artikel

Gegen diese Verkehrsregeln in Europa hast du bestimmt schon verstossen

Link zum Artikel

Hier leben die treuesten Schweizer

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Geld allein macht nicht glücklich – aber was dann, Herr Glücksforscher?

Link zum Artikel

Love-Scamming: Wie ich einer Russin (fast) auf den Leim gegangen bin

Link zum Artikel

Die Geschichte dieses Bildes steht exemplarisch für den momentanen Gender-Knorz

Link zum Artikel

Bond fährt E-Auto? (00)7 Vorschläge, wie er sich noch besser an die Generation Y anpasst

Link zum Artikel

Vegane Influencerin bekommt ihre Periode nicht mehr – jetzt zieht sie Konsequenzen

Link zum Artikel

Warum ich bete

Link zum Artikel

Die Influencer der Zukunft sind nicht menschlich – und sind jetzt schon Millionen wert

Link zum Artikel

Roger Federer ein Spielball der Strömung – das könnte zum Problem werden

Link zum Artikel

Kassieren SVP und SP eine Schlappe? 7 wichtige Punkte zu den Zürcher Wahlen

Link zum Artikel

Im 30'000-Franken-Outfit – so rückt Leroy Sané in die DFB-Elf ein

Link zum Artikel

Bye-bye Beno: Wie der ehemalige Gassen-Mönch in die völkische Szene abrutschte

Link zum Artikel

Das sind die 3 typischen Phasen eines Pyro-Vorfalls

Link zum Artikel

Wie Trump im Fall Manafort schachmatt gesetzt wurde

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

10
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hans Jürg 09.10.2018 15:56
    Highlight Highlight <Klugscheiss>

    Wusste gar nicht, dass Fussballclubs liegen... muss man zum Fussball spielen nicht stehen?

    Also Städt liegen z.B. an einem See. Aber Fussballclubs sind (als Beispiel) in einer Stadt beheimatet.

    Aber liegen? Habe ich in diesem Zusammenhang noch nie gehört.

    </Klugscheiss>
  • creator54 09.10.2018 06:35
    Highlight Highlight Schön das es AEK Athen auch noch auf Zypern gibt. Ich glaube ihr habt es mit AEK Larnaca verwechselt, die wiederum ein komplet anderes Logo haben.
  • TY94 08.10.2018 19:47
    Highlight Highlight Mir fehlt der FC Winterthur
  • Pana 08.10.2018 13:40
    Highlight Highlight Europakarte (fast) ohne Finnland? Ja wir haben im Clubfussball noch keine grossen Stricke gerisssen, aber da fehlt die halbe Liga. Kaufen würde ich das Teil nicht. ;)
  • belehrer 08.10.2018 13:02
    Highlight Highlight Schön, dass die Stuttgarter Kickers mit drauf sind (inzwischen Oberliga Baden-Württemberg = 5. deutsche Liga :-D )
    • mrgoku 08.10.2018 13:10
      Highlight Highlight da hat jemand tatsächlich seine zeit investiert um eine derart falsche karte zu erstellen.. haha
    • huck 08.10.2018 14:06
      Highlight Highlight Auf die Liste geschafft hat's auch der "richtige" Verein aus München (die spielen jetzt immerhin wieder in der 3. Liga)
    • satyros 08.10.2018 15:47
      Highlight Highlight Dafür ohne Chemie und Lok. In Leipzig nur ein österreichischer Getränkehersteller.
    Weitere Antworten anzeigen

Neue Kantone für die Schweiz – so sähe eine logische(re) Aufteilung aus

Auch am 1. Januar 2019 sind wieder 16 Gemeinden verschwunden (oder wurden mit anderen fusioniert). Wir denken grösser und schrauben an den Kantonen rum. Was, wenn die 20 grössten Städte der Schweiz die Kantonshauptorte wären? Die Schweiz sähe anders aus.

Im letzten Jahr veröffentlichten wir Kantonsaufteilungen der Schweiz, wenn die Nähe zum Hauptort das entscheidende Kriterium wäre. Einmal gemessen an der Reisedauer, einmal mit Hilfe der Luftlinie.

Einige User bemerkten daraufhin, dass die Kantonshauptorte nicht heilig seien und die Kantone eigentlich nach den grössten Städten gebildet werden müssten. Darum suchten wir die 26 grössten Schweizer Städte (gemäss der letzten offiziellen Angabe des Bundesamtes für Statistik von 2016) und fanden …

Artikel lesen
Link zum Artikel