Sport
EM 2024

EM 2024: Das googelt Italien vor dem Achtelfinal gegen die Schweiz

Wenn es ums Googeln geht, sind die Italiener schon im Viertelfinale

Die Schweizer Nati trifft im EM-Achtelfinal am Samstag (18 Uhr) auf Italien. Ein kurzer Blick auf Google Trends zeigt, was unsere Nachbarn hinsichtlich des Duells gegen die Schweiz denken.
28.06.2024, 14:4128.06.2024, 17:07
Folge mir
Mehr «Sport»
Italy fans cheer before a Group B match between Spain and Italy at the Euro 2024 soccer tournament in Gelsenkirchen, Germany, Thursday, June 20, 2024. (AP Photo/Alessandra Tarantino)
Was interessiert die italienischen Fans am meisten? Wir haben die Google-Trends aus Italien ausgewertet.Bild: keystone

Was die Menschen in einem Land googeln, ist immer auch ein wenig ein Abbild der vorherrschenden Meinung und der grundsätzlichen Stimmung einer Nation.

Da lohnt es sich also, einen Blick auf die italienischen Google-Trends vor dem EM-Achtelfinalkracher gegen die Schweiz zu werfen.

Was googeln die Leute in Italien am meisten?

Das googeln die Italiener vor dem Achtelfinal-Spiel gegen die Schweiz.
Die Google-Trends in Italien am Donnerstag.Bild: Google Trends

An erster Stelle kommt wenig überraschend die Frage nach Tickets für das kapitale Spiel. Da gibt's wohl noch einige Italiener, die eine Spontanreise nach Deutschland planen.

An zweiter Stelle kommt dann auch schon die erste konkrete Anfrage zur Schweizer Nati. Viele Italiener googeln momentan, wer von der Schweizer Equipe «disqualifiziert» ist, wer also für die Achtelfinals gelb gesperrt ist. Damit du nicht selber googeln musst, verraten wir es dir gleich hier: Silvan Widmer muss die Partie von der Tribüne aus verfolgen.

Switzerland's disappointed Silvan Widmer, left, reacts after a draw (1-1) during a Group A match between Switzerland and Germany at the Euro 2024 soccer tournament in Frankfurt am Main, Germany,  ...
Leider gelb gesperrt: Silvan Widmer.Bild: keystone

Selbstbewusste italienische Fans

Dann kommt an dritter Stelle bereits eine Anfrage, die das Selbstbewusstsein der Italiener zeigt: Etliche Personen googeln nämlich, was passieren würde, wenn Italien gegen die Schweiz gewinnt.

Die Fans schielen also bereits mit einem Auge auf ein mögliches EM–Viertelfinale. Es wäre gegen England oder die Slowakei. Solche Google-Anfragen findet man immer wieder, wenn man die Trends durchschaut, wie zum Beispiel diese Suche:

Die Italiener googeln bereits, gegen wenn sie am Viertelfinale hätten.
Auch «Italien Viertelfinal» wird häufig gegoogelt. Bild: Google Trends

Wo in Italien googeln die Leute am meisten zur EM?

In diesen Regionen gibt es die meisten Suchanfragen zum Achtelfinal gegen die Schweiz.

In allen italienischen Regionen sind die Suchanfragen zur Partie enorm gross. Angeführt wird die Liste von der Region Apulien, gefolgt von den Regionen Molise und Marken. Die Plätze vier und fünf komplementieren die Regionen Abruzzen und Basilikata. Am wenigsten zur Schweiz gegoogelt wird übrigens im Südtirol und in Kampanien.

Weitere auffällige Suchanfragen

Das googeln die Italiener vor dem EM-Achtelfinal gegen die Schweiz.
Auch die Quali für die WM 2022 interessiert die Italienerinnen und Italiener.Bild: Google Trends

Das letzte Mal gegen Italien gespielt hat die Schweiz anlässlich der Qualifikation für die WM 2022 in Katar. Damals trennten sich die beiden Teams übrigens zweimal unentschieden (0:0, 1:1).

Das googeln die Italiener vor dem EM-Achtelfinal gegen die Schweiz.
Genau so interessiert auch die Partie der Schweiz gegen Deutschland.Bild: Google Trends

Und offenbar ist dem südlichen Nachbarn auch der starke Auftritt der Nati gegen Deutschland nicht entgangen. Da holen sich die Fans wohl noch die letzten Infos, sodass man in den Beizen-Diskussionen auch sicher mithalten kann.

Das googeln die Italiener vor dem Achtelfinal gegen die Schweiz.
Den Elfmeter von Jorginho haben die Italienerinnen und Italiener offenbar noch nicht vergessen.Bild: Google Trends

In der Schweiz wohl nicht mehr jedem Fan bewusst, aber in Italien offenbar immer noch sehr präsent: In der WM-Quali im Jahr 2021 schiesst Jorginho in der 90. Minute im Stile von Roberto Baggio einen Penalty kläglich übers Tor, es bleibt beim 1:1. Ob der Italiener bei einem allfälligen Penaltyschiessen am Samstag auch antreten würde? Die Schweizer Fans hätten wohl nichts dagegen.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die besten Bilder der Fussball-EM 2024
1 / 102
Die besten Bilder der Fussball-EM 2024
Spanien jubelt als Europameister! Im Final schlägt die «Furia Roja» England dank eines späten Tors von Mikel Oyarzabal mit 2:1.
quelle: keystone / frank augstein
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Für 180'000 Euro wirst du zum echten Goalgetter +++ So sieht Spaniens Feier-Plan aus
Vom 14. Juni bis 14. Juli steigt in Deutschland die Fussball-Europameisterschaft. Hier findest du die wichtigsten Kurznews zur EM 2024.
Zur Story