Sport

Bern schlägt Lugano verdient – Biel taucht beim ZSC

Publiziert: 12.11.16, 19:20 Aktualisiert: 13.11.16, 14:23

Ticker: 12.11.16: Bern – Lugano

Die nächste Schweizer Center-Generation

Hol dir die catson-App!

Die flauschigste App der Welt! 10 von 10 Katzen empfehlen sie ihren Menschen weiter.
0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Darum kann Bern auch nächste Saison nicht auf Martin Plüss verzichten

Leitwolf Martin Plüss steht beim SC Bern vor der Verlängerung seines Vertrags. Der Meister braucht seinen Captain auch nächste Saison. Damit Gaëtan Haas nicht Berns Antwort auf Inti Pestoni wird.

So viel Drama, so wenig Ertrag. Die SCL Tigers haben in 48 Stunden gegen die Titanen ZSC Lions (3:4) und SC Bern (2:4) verloren. Sie haben alles probiert. Mit taktischer Klugheit, Zähigkeit und Leidenschaft fehlendes Talent kompensiert. Aber am Ende stehen sie nach zwei intensiven Partien mit leeren Händen da. Sie hätten nur mit grossen Torhütern punkten können. Weder Ivars Punnenovs (gegen die ZSC Lions mit einer Fangquote von 83,33 %) noch Damiano Ciaccio (mit 85,00 % in Bern) …

Artikel lesen