DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Andelfingen ZH: Polizeieinsatz beendet – keine Verletzten

Wegen einer Drohung gegen ein Lebensmittelgeschäft ist es am Freitagmorgen in Andelfingen zu einem Grosseinsatz der Polizei gekommen. Am Nachmittag gab es Entwarnung – es hatte sich offenbar um eine leere Drohung gehandelt.

Kurz vor 09.30 Uhr ging bei der Kantonspolizei die Meldung ein, dass sich in einem Lebensmittelgeschäft am Marktplatz zwischen 10.00 und 12.00 Uhr niemand aufhalten solle. Die Polizei evakuierte daraufhin das Geschäft und die umliegenden Häuser. Verdächtige Gegenstände fand sie allerdings keine, wie die Kantonspolizei Zürich am Freitag mitteilte.

Kurz nach 14.20 Uhr gab sie Entwarnung und mehrere Dutzend Evakuierte konnten wieder zurück in die Häuser und Betriebe. Verletzt wurde niemand. Die Polizei ermittelt nun gegen den unbekannten Urheber der Drohung. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mehr Polizeirapport: