DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Ich will nur noch kurz ...» – 10 Situationen, die mit diesen Worten beginnen und in einer Katastrophe enden

Manchmal versagt unsere Zeitwahrnehmung total. Hier Zehn Beispiele aus dem Alltag.



«Ich will nur noch kurz die Augen zumachen.»

Du bist müde und willst nur noch nach Hause ins Bett? Dein Kopf so: «Wieso nicht schon hier die Augen schliessen, du hörst ja, wenn die Durchsage kommt». Die Durchsage kommt. Du so: «Zzzzzzzzz...»

Nach dem Aufwachen dann:

Bild

bild: watson / shutterstock

«Ich gehe nur kurz etwas trinken.»

Deine Freunde sind in der Stadt, aber irgendwie bist du etwas krank und sowieso musst du morgen arbeiten, drum reicht es eigentlich nur für ein Bier.

Also trinkst du auch nur ein Bier.

Bild

bild: imgur

Obwohl, alle guten Dinge sind drei, oder?

Bild

bild: imgur

Und ist die Antwort auf alles im Universum nicht eigentlich 42?

Bild

bild: imgur

«Ich will nur kurz eine Folge dieser Serie schauen.»

Wer könnte einem diese Freude nach einem harten Arbeitstag auch nehmen wollen? Nur EINE Folge, dann muss ich noch ... Moment mal, diese Serie ist aber schon verdammt spannend. NEIN! Nach diesem Cliffhanger kann ich jetzt nicht schlafen.

Am nächsten Tag dann so:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

«Ich will nur noch kurz dieses Level schaffen.»

Wenn du beim Computerspiel vom Ehrgeiz gepackt wirst, zählt plötzlich nichts mehr, ausser diesen verdammten Rekord zu schlagen. Besonders ärgerlich ist es, wenn es lange nicht klappt, du frustriert aufgibst, und es am nächsten Tag beim ersten Anlauf schaffst.

«OK, Versuch Nr. 241, diesmal klappt's!»

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

«Ich will mir nur kurz diese Schuhe im Schaufenster ansehen.»

Wenn du diesen Satz hörst, nicht stehen bleiben. Nicht umsehen. Es ist eine Falle.

Nachher dein Gegenüber so:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

«Ich will nur noch kurz meine E-Mails checken.»

Und ein bisschen Facebook, und ein bisschen Youtube ... so jetzt ist aber wirklich genug ...

... oh, eine Katze die Auto fährt, haha!

abspielen

YouTube/Catsbook

«Ich will nur noch kurz den Morgen geniessen.»

Die Zeit läuft am Morgen doppelt so schnell, wie normal. Das ist Fakt. Wer etwas anderes behauptet, ist entweder arbeitslos oder Student. Ob du dich streckst, die Zähne putzt oder nur kurz zur Seite blickst: Die Zeit rennt.

Und ehe du dich versiehst:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

«Ich will nur kurz meine Comic-Sammlung ausmisten.»

Das dürfte ja kein Problem sein, schliesslich sind die meisten von uns Erwachsene und eigentlich zu alt für Comics. Besser ich schmeisse sie weg ... vielleicht noch ein letztes Mal durchblättern.

Und schon bist du fünf Monate lang abgetaucht, um in Kindheitserinnerungen zu schwelgen.

Bild

bild: watson / shutterstock

«Ich will nur noch kurz auf die Toilette.»

Unter normalen Umständen kein Problem, aber im Club sieht es leider so aus:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

«Ich will nur mal eben schnell Zigaretten holen.»

Der älteste Spruch in der Geschichte des Verduftens. Um abzuhauen wird auch gerne Nummer 9 verwendet: «Ich muss mal schnell auf die Toilette.» Danach wurde er/sie nie wieder gesehen. Aber was, wenn dein Gegenüber wirklich nur Zigaretten holen wollte.

Ein paar Jahre später:

Bild

bild: watson / shutterstock

Kommen dir noch weitere Situationen in den Sinn? Ab in die Kommentare damit!

Hier kannst du dir zur Belohnung noch kurz ein paar dumme Sprüche ansehen:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Hier musst du schon genau hinsehen – 26 Easter Eggs im realen Leben

In Filmen und Videospielen entdecken wir immer wieder kleine Besonderheiten, sogenannte «Easter Eggs», also Ostereier. Sie haben meistens nichts mit der Handlung zu tun, sind eigentlich sinnlos und wurden von den Schöpfern lediglich deswegen eingebaut, um dem Entdecker ein kleines Schmunzeln zu entlocken. Oder einfach gesagt: Dinge, die nicht viele sehen, aber die, die es tun, freuen sich umso mehr.

Natürlich gibt es aber solche Easter Eggs nicht nur in der virtuellen, sondern auch in der …

Artikel lesen
Link zum Artikel