Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Badeunfall

20-Jähriger im Genfersee ertrunken

19.08.14, 12:18

Ein 20-jähriger Mann ist am Montagabend bei la Tour-de-Peilz VD im Genfersee unter Wasser verschwunden. Der in der Region wohnhafte Bulgare konnte von den Rettungskräften zwar lebend gerettet werden, verstarb aber in der Nacht im Universitätsspital Lausanne (CHUV).

Der Mann befand sich mit anderen Personen im Wasser, wie die Waadtländer Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Gegen 19 Uhr verschwand er plötzlich unter der Wasseroberfläche.

Es handelt sich um den zweiten Unfall im Genfersee innert kurzer Zeit. Erst am Samstag war ein 70-Jähriger während einer Regatta bei Montreux von einem Segelschiff gefallen. Er wird seither vermisst. (sda)



Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen