Umstrittener Walliser Chefchirug geht

27.01.14, 18:08

Der seit Monaten kritisierte Chefchirurg des Spital Wallis hat am Montag gekündigt. Wegen drei Todesfällen nach Operationen in der Viszeralchirurgie war der Chefchirurg in die Kritik geraten. Aufgrund der Vorfälle läuft eine von der Walliser Regierung angeordnete Untersuchung.

Um den Chefchirurgen hatte sich bereits im Oktober 2010 ein Medienwirbel entfacht. Dem Chirurgen wurde damals vorgeworfen, während einer Operation Fussballspiele geschaut zu haben. 

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen