Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wegen rassistischem Banner

UEFA büsst Partizan Belgrad mit 40'000 Euro



Wegen eines rassistischen Banners seiner Fans ist Partizan Belgrad von der UEFA mit einer Geldstrafe in Höhe von 40'000 Euro belegt worden.

Ausserdem teilte der Klub mit, er müsse im nächsten Europa-League-Heimspiel gegen Besiktas Istanbul einen Block mit 1'200 Sitzplätzen schliessen. Fans hatten beim Spiel gegen Tottenham Hotspurs am 18. September ein Banner mit antisemitischen Beleidigungen aufgehängt. (si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die 100 besten Fussballer der Welt – wer überrascht dich am meisten?

Seit einigen Jahren lässt die englische Zeitung «The Guardian» durch eine hochkarätige Jury die 100 besten Fussballer des Jahres küren. In diesem Jahr bestand das Wahlgremium aus 241 Personen aus 71 Ländern. Darunter sind aktive Fussballer wie Cesc Fabregas, Legenden wie Zé Roberto, Javier Zanetti oder Jan Age Fjörtoft, aber auch Trainer, Journalisten und Kommentatoren. Aus der Schweiz bestimmten «Blick»-Fussballchef Andreas Böni und Stephan Roth von der gleichen Zeitung mit. Zusammen …

Artikel lesen
Link zum Artikel