Sicherheitscheck

Aufsichtbehörde überprüft Nieten der B-767 

27.01.14, 19:51

Die US-Flugaufsichtsbehörde FAA hat am Montag Inspektionen von mehr als 400 Boeing-767-Maschinen angeordnet. Demnach sind alle Flugzeuge des Typs betroffen, die in der Regel bei Transatlantik- und anderen Langstreckenflügen eingesetzt werden.

Die Überprüfungen konzentrieren sich auf Nieten an den beweglichen Teilen am Heck, die bei Starts und Landungen eingesetzt werden. Es soll sichergestellt werden, dass sich diese Teile nicht verklemmen. Das könnte dazu führen, dass der Pilot die Kontrolle über das Flugzeug verliert. (sda)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen