DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Anti-Putin-Punk

Pussy Riots – So tönt das Video zum Protest

20.02.2014, 08:35

Nachdem die russische Protestgruppe Pussy Riot schon am Mittwoch und Dienstag mit Festnahmen und Protestaktionen in der Olympiastadt Sotschi Aufmerksamkeit erregt hatten, veröffentlichten sie nun ein neues regierungskritisches Punkvideo.

Der Clip «Putin bringt dir bei, die Heimat zu lieben» ging am Donnerstagmorgen im Internet online. Die Aktivistinnen Nadeschda Tolokonnikowa und Maria Aljochina kündigten in Sotschi am Rande der Olympischen Winterspiele eine Medienkonferenz an.

Sie protestieren mit dem Video erneut gegen den russischen Präsidenten Wladimir Putin. Polizisten verhinderten den Zugang zum Ort der Veranstaltung. Tolokonnikowa und Aljochina waren am 23. Dezember im Zuge einer Amnestie vorzeitig aus dem Straflager entlassen worden. (rar/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter