DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Kriminalität

Dreifachmord in St. Petersburg – Leichen in Tüten verpackt

30.04.2014, 10:08

Grausamer Dreifachmord in Russland: In der Millionenstadt St. Petersburg hat ein Mörder die Leichen einer Frau und von zwei Kindern zerstückelt und in Tüten und Kartons beseitigt. Vermutlich handelt es sich bei den Kindern um die Söhne der Frau.

Dies teilte die Ermittlungsbehörde am Mittwoch mit. Dem Augenschein nach seien die Jungen vier und sechs Jahre alt.

Der Hintergrund des Verbrechens war unklar. Anwohner, die mit ihrem Hund unterwegs gewesen waren, hatten die Einkaufstüten und Kartons am Dienstag auf einer Freifläche in einem Wohnviertel gefunden. (jas/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!