DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Unwetter

Ein Toter bei Überschwemmungen in Rumänien



Bei Überschwemmungen nach heftigem Regen in Rumänien ist ein Mensch ertrunken. Im Dorf Vedea nahe der Stadt Pitesti rissen die Fluten einen 72-Jährigen mit. Vier Menschen würden noch vermisst, sagte Rumäniens Innenminister Gabriel Oprea am Mittwoch.

400 Menschen mussten in Sicherheit gebracht werden. Vom Hochwasser waren etwa 1000 Häuser in Dutzenden Orten betroffen, verteilt auf Regionen vom Fuss der Karpaten bis in den Süden des Landes. 

Zeitweise stand in manchen Dörfern das Wasser meterhoch. In den nächsten Tagen drohten dem Südwesten des Landes weitere Überschwemmungen, teilten die Behörden mit. (aeg/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter