Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Pontresina baut Gedenk-Steinmännchen für verunglückte Berggänger



Die Gemeinde Pontresina hat ein Gedenkzeichen für Menschen erstellt, die in den Bergen rund um den Engadiner Ferienort verunglückt oder verschollen sind. Das zwei Meter hohe stilisierte Steinmännchen soll Angehörigen einen Ort zum Gedenken und Trauern geben.

Angehörige von Bergtoten hätten oft den Wunsch, der Verstorbenen mit einem Zeichen am Unfallort, einer Plakette im Fels oder einem Kreuz, zu gedenken, schrieb die Gemeinde am Mittwoch. Das will Pontresina aber nicht.

Stattdessen liess der Gemeindevorstand das Gedenk-Steinmännchen vor der Kirche des Friedhofs Sta. Maria erstellen. Daran dürfen Inschriften angebracht werden. Zudem wurde die Skulptur bewusst mit einer abgeflachten Spitze versehen, damit darauf kleine Gedenksteinchen zurückgelassen werden können.

Das Steinmännchen in der Form eines vierseitigen Turmes wurde von Bildhauern aus dem nah gelegenen Zernez geschaffen. Es besteht aus dauerhaft zusammengefügten Steinen aus der Region. Eingelassene Glaselemente sollen Eis und Schnee symbolisieren.

Im Berninagebiet gelten etwa 30 Menschen als verschollen. Und fast jedes Jahr verunglücken Berggänger tödlich. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen