Gender
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.


«Jingle Bells» auf Ärschen (für einen guten Zweck im Fall!)

Die kanadische Werbeagentur zulu alpha kilo probiert mit einem lustigen Video zur Weihnachtszeit auf sich aufmerksam zu machen. Zusammen mit dem spanischen Künstler Jorge Perez unterstützen sie dabei auch die Colon Cancer-Organisation im Kampf gegen Darmkrebs.

Übrigens: Als selbsternannte «Gleichberechtigungs-Bum-Bum-Opportunisten» wird im Video sowohl auf Frauen- als auch Männer-Hintern musiziert.  

Passend dazu: Prominente Frauen mit kleinen Hintern

Prominente Frauen mit fülligen Hintern

(lae)

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Starphilosophin Judith Butler über Beyoncés Bauch, Gagas Geburt und Transmenschen bei GNTM

Für viele ist sie die wichtigste Denkerin der Welt. Und sie weiss alles über das Thema Geschlecht. «Stimmt gar nicht!», sagt sie bei ihrem Besuch in Zürich. Dafür erzählte sie uns einiges über Beyoncé, den Kapitalismus und den Mann, dessen Namen sie eigentlich nicht aussprechen will.

Wenn wir uns die USA anschauen ... Judith Butler: Aha.

Keine Angst, wir werden erst später über Trump reden.Ich ziehe es vor, seinen Namen nicht auszusprechen.

Wenn wir uns also die USA anschauen, haben wir das Gefühl, es handelt sich dabei um ein wahres Gender-Wonderland. Alles ist möglich. Aus dem ehemaligen Olympioniken Bruce Jenner wird Caitlyn Jenner. Der Ex-Soldat und Whistleblower Bradley Manning verlässt das Gefängnis nach sieben Jahren als Chelsea Manning. Hat die Gesellschaft da ein …

Artikel lesen
Link to Article