DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Dieser Song macht dir gute Laune wie kein anderer! Jetzt sogar wissenschaftlich bewiesen

23.09.2015, 14:18

Schnelles Tempo (rund 150 Beats in der Minute), Dur-Akkorde, fröhlicher Text – die Ingredienzen für einen Gute-Laune-Song sind klar. Nun haben 2000 Briten einer Studie des Elektronik-Herstellers Alba ihren liebsten Feel-Good-Song verraten und es ist, Trommelwirbel ... Queens «Don't Stop Me Now»!

Bild: REX

Den Neurowissenschaftler Dr. Jacob Jolij, welcher die Studie für Alba durchführte, überrascht diese Wahl nicht – erfüllt der Song doch alle anfangs genannten Prädikate. «Meine Analyse bestätigt, was wir aus schon bestehender Literatur wussten: Songs in Dur mit schnellem Tempo rufen am ehesten positive Emotionen hervor», sagt der Assistenz-Professor gegenüber der Huffington Post. «Praktisch jeder Feel-Good-Song ist in Dur geschrieben (die Ausnahme bestätigt die Regel) und alle sind mindestens 10 Schläge in der Minute schneller als der durchschnittliche Pop-Song.» 

Et voilà, gute Laune auf Knopfdruck:

Übrigens, für noch mehr gute Laune: ABBAs «Dancing Queen», The Beach Boys' «Good Vibrations» und Billy Joels «Uptown Girl» sind weitere Songs, welche die Inselbewohner in der Studie genannt haben. 

(lae)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Kendrick Lamars neues Album ist endlich da – und spaltet die Gemüter
Der US-Rapper Kendrick Lamar hat ein neues, von manchen lang ersehntes Album herausgebracht – das meint die Hip-Hop-Szene dazu.

Fünf schier endlos scheinende Jahre mussten sich seine Fans gedulden, nun ist es endlich da: Kendrick Lamars 5. Studio-Album «Mr. Morale & The Big Steppers». Bereits einige Stunden nach dem Release wird heiss diskutiert über Sinn oder eben Unsinn des Hypes um den Rapper.

Zur Story