Musik
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.


Rekord: Adeles Schweizer Konzerte in nur 3 Minuten ausverkauft

«Das gab es noch nie», frohlockt der Veranstalter in einer Pressemittleiung: Die beiden Schweizer Konzerte von Adele am 17. und 18. Mai 2016 im Zürcher Hallenstadion waren jeweils in nur drei Minuten ausverkauft.

COLOGNE, GERMANY - DECEMBER 06:  Adele attends the television show 2015! Menschen, Bilder, Emotionen - RTL Jahresrueckblick on December 6, 2015 in Cologne, Germany.  (Photo by Sascha Steinbach/Getty Images)

Adele ist ziemlich gefragt.
Bild: Getty Images Europe

«Die weltweit angesagteste Künstlerin für zwei Konzerte in Zürich zu haben, ist schon grossartig», freut sich CEO André Béchir von abc Production. «Dass wir beide Shows in je drei Minuten ausverkauft haben, ist jedoch eine Sensation. Das gab es noch nie in diesem Tempo!»

(phi)

Das könnte dich auch interessieren:

Nach Maurers Englisch-Desaster: Jetzt nimmt ihn Martullo in die Mangel (You Dreamer!😂)

Link zum Artikel

13 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Super-GAU für Huawei? Das müssen Handy- und PC-User jetzt wissen

Link zum Artikel

Perlen aus dem Archiv: So (bizarr) wurde 1991 über den Frauenstreik berichtet

Link zum Artikel

Strache-Rücktritt: Europas Nationalisten haben einen wichtigen General verloren

Link zum Artikel

Steakhouse serviert versehentlich 6000-Franken-Wein – die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz: Dani ist zurück aus den Ferien. Ist er? IST ER?

Link zum Artikel

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich grossem Unterschied

Link zum Artikel

8 Gerichte, die durch die Beigabe von Speck unwiderlegbar verbessert werden

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • _stefan 07.12.2015 17:09
    Highlight Highlight Ich verstehe eh nicht, warum diese Tickets immer noch übertragbar sind. Schade das TC/Ringier keine echte Konkurrenz hat. Ist ja bald wie in Italien...
    • Toessemer 07.12.2015 17:57
      Highlight Highlight starticket? die meisten tickets kauf ich jedenfalls auf starticket..
  • Arch_ 07.12.2015 15:43
    Highlight Highlight Lieber Herr Bechir
    Ich freue mich für Ihren Erfolg bei den Ticketverkäufen. Jedoch war ich sehr verärgert als ich danach auf Ricardo.ch sehen musste, dass etliche Käufer ihre Tickets dort weiterverkaufen. Was halten Sie von dieser Sache? Finden Sie das fair? Ich wollte meiner Mutter (riesen Adele Fan) eine riesen Freude zu Weihnachten machen, hatte jedoch nicht mal die Chance mich bei ticketportal einzuloggen. Warum werden die Tickets nicht endlich mal Personalisiert!!
    • Arch_ 07.12.2015 17:07
      Highlight Highlight Besten Dank für den Tipp :)

Lady Gaga und 15 weitere Stars, die mal im Milieu gearbeitet haben

Die meisten Promis mussten ihre Brötchen vor dem grossen Durchbruch abseits des Blitzlichtgewitters verdienen. Harry Styles startete als Bäckergehilfe. Barack Obama verkaufte Kugeleis.

Andere hatten etwas härtere Jobs und schafften es vom Stripper oder Sexarbeiter zum Millionär. Sogar eine «Game of Thrones»-Darstellerin ist in unserer Liste mit dabei, doch die drehte bei ihrem neuen Arbeitgeber ähnlich heisse Szenen wie am Porno-Set zuvor. Aber lest am besten selbst:

Für den Film «Hustlers» …

Artikel lesen
Link zum Artikel