DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kindheitserinnerungen

Du weisst, dass du in einem Dorf gross geworden bist, wenn du bei diesen 11 Erinnerungen nostalgisch nickst



Lüthi Susanne
Lüthi Susanne

Redaktorin

Du erinnerst dich an sonntägliches Kirchenglockengebimmel und das alljährliche Turnerchränzli? An das Dorflädeli und den Kiesweiher?

Dann bist du wohl nicht in der grossen Stadt, sondern in einem kleinen Dorf aufgewachsen. Und deshalb dürften dir folgende Punkte noch in bester Erinnerung sein:

1. Dem Arzt musstest du deine Krankengeschichte nicht erzählen, weil der Doktor (und seine Nachkommen) über Generationen deine Familie verarztete und dich schon kannte, als du noch nicht einmal geboren warst.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

2. Gleiches gilt für den Frisör, der war von deiner Kindheit bis zu deinem Auszug aus dem Elternhaus der gleiche – und zwar für die ganze Familie. Inklusive Hund.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

3. Haben deine Eltern jemals für einen Parkplatz bezahlen müssen? Nein.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

4. Als Facebook aufgekommen ist, kam dir das Prinzip gleich bekannt vor. Denn der Dorfklatsch war ja nichts anderes, als der Vorläufer des Sozialen Netzwerkes.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Kennst du schon die watson-App?

Über 100'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wird von Apple als «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

5. Die grosse Neuigkeit, die du gerade verbreiten wolltest, kannten schon alle.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

6. Um deine Kondome/Pille zu kaufen, schlichst du in die nächst grössere Ortschaft.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson

7. Wenn in der Lokalpresse etwas von einem «Remo L. aus Z.» berichtet wurde, wusstest du ganz genau, von wem die Rede war.

Bild

«Ein Mann meldete ein im Kreis rennendes Eichhörnchen. Er war nicht sicher, ob es krank war oder angefahren wurde. Ein herbeieilender Streifenwagen überfuhr das Tier.» bild: imgur

8. Wenn du ein Buch ausgeliehen und nicht rechtzeitig zurückgebracht hast, hat die Bibliothekarin dich höchstpersönlich angerufen. Auf dem Festnetz-Telefon.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

9. Der Lehrer (vermutlich der Kegelkumpan deines Vaters) hat es dir überlassen: «Entweder DU erzählst zuhause, was du angestellt hast, oder ICH erzähle es.»

Bild

bild: shutterstock

10. Auch bei dir im Dorf gab es diesen einen komischen Typen, mit dem nie einer gesprochen hat, vor dem sich aber alle gefürchtet haben.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

11. Über Jahre hinweg war das hier dein Treffpunkt:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Haben wir etwas vergessen, das zu einer typischen Landkindheit und Kleindorfjugend gehört? Dann schreib einen Kommentar!

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wie sich die Menschheit selbst zerstört – 10 Bilder aus Madagaskar

Auf Madagaskar herrscht die schlimmste Dürre seit 40 Jahren. Tausende Menschen stehen kurz vor dem Hungertod. Der Klimawandel, Brandrodungen und eine korrupte Regierung zerstören die extreme Artenvielfalt auf der Insel.

Madagaskar ist die viertgrösste Insel der Welt. Sie gilt als tropisches Naturparadies mit gewaltigen Landflächen an Regenwäldern, Steppen, Wüsten, Bergregionen und Hochebenen, Mangrovenwäldern und mit 5000 Kilometern Küste mit Palmenstränden. Der biologische Reichtum an Pflanzen auf der Insel ist mit kaum einem anderen Fleck auf der Erde vergleichbar. Die Tierwelt ist ausgesprochen vielfältig und einzigartig.

Doch seit vielen Jahren ist diese unvergleichliche Natur und Artenvielfalt bedroht. …

Artikel lesen
Link zum Artikel