Panorama
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

bild: imgur

32 Szenen, die uns den Glauben an die Menschheit zurückgeben



Es gibt Zeiten, da scheint die Menschheit grausam und kalt. Zum Glück gibt es aber noch Leute, die uns beweisen, dass auf der Erde noch viel Nächstenliebe, Mitgefühl und Hilfsbereitschaft herrschen. 

Bild

bild: imgur

Bild

bild: reddit

Bild

Erste-Akku-Hilfe bei einer Katastrophe. bild: imgur

Bild

«Ich habe das Auto gesehen, das Ihres gerammt hat, und die Polizei gerufen». bild: imgur

Bild

bild: imgur

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Bild

bild: reddit

Bild

bild: imgur

Bild

Ein irischer Rugby-Spieler besucht seinen Fan im Kinderkrankenhaus. bild: imgur

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Bild

bild: imgur

Bild

Eine Frau wurde von Bahn eingeklemmt: Fahrgäste stemmen 32-Tonnen-Zug in Japan.  bild: imgur

Bild

bild: imgur

Bild

bild: imgur

Bild

Eine grosse Frau hilft gerne im Supermarkt. bild: imgur

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Bild

bild: imgur

Bild

bild: imgur

Bild

bild: imgur

Bild

Ein Fast-Food-Verkäufer verteidigt seinen blinden Kunden. bild: imgur

Bild

bild: imgur

Bild

bild: imgur

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Bild

bild: imgur

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Bild

bild: reddit

Bild

bild: imgur

Bild

bild: imgur

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Kennst du schon die watson-App?

Über 100'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wird von Apple als «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

watson: Die beste News-App für iPhone und Android

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Interview

Daniel Koch: «Das Wichtigste ist, die Menschen an Bord zu holen»

Seit Ende Mai ist Daniel Koch im Ruhestand. Wirklich ruhen lassen ihn die steigenden Fallzahlen jedoch nicht. Im Gespräch erzählt der ehemalige «Mr. Corona», wie er die jetzige Situation einschätzt und ob er noch ins Restaurant geht.

Herr Koch, draussen tobt erneut die Corona-Pandemie und Sie befinden sich im Ruhestand. Vermissen Sie das Rampenlicht?Daniel Koch: Ganz und gar nicht. Nichtsdestotrotz verfolge ich die aktuelle Situation selbstverständlich sehr genau und intensiv mit.

Sie können also gar nicht richtig loslassen?Wenn man sich jahrelang mit dieser Thematik beschäftigt hat, kann man das nicht einfach ablegen. Zudem erhalte ich noch immer sehr viele Anfragen.

In einer Woche haben sich die Corona-Fallzahlen mehr als …

Artikel lesen
Link zum Artikel