DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Für die X-Mas-Party mit dem Chef

13 Regeln, die du befolgen musst, wenn du dich an der Weihnachtsfeier bei deinen Mitarbeitern beliebt machen willst



Das Weihnachtsessen mit deinem Betrieb steht vor der Tür. Halte dich an die folgenden Regeln und dein Auftritt wird niemals in Vergessenheit geraten! 

1. Erkundige dich als erstes beim Chef, bis welche Uhrzeit die Getränke gratis sind, und exe darauf ein Bier nach dem anderen!

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: Imgur

2. Sei quengelig, wenn das Essen nicht gleich kommt!

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

3. Schnapp dir am Buffet so viel, dass für die anderen nichts mehr bleibt. Falls du satt bist und dein Teller noch voll – umso besser! 

Bild

bild: reddit

4. Sprich immer mit vollem Mund! Oder schmatze laut. Tu alles, um am Tisch nicht ignoriert zu werden! 

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

5. Spiele mit dem Essen! 

Bild

bild: reddit

6. Schenke mindestens fünf deiner Mitarbeiterinnen/deiner Mitarbeiter eine eindeutige Gestik! 

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

7. Und wenn du jemanden abschleppst, dann mach es so, dass es gefälligst alle sehen! 

Bild

bild: imgur

8. Wähle ein Outfit, mit dem du auffällst! Als Frau zum Beispiel so ... 

Bild

bild: imgur

... als Mann etwa so: 

Bild

bild: imgur 

9. Falte lustige Sachen aus deiner Serviette und lache laut über deine eigenen Witze! 

Bild

bild: kuvaton/watson

10. Denke immer daran: Du musst nicht zwingend zuhause sein, um ein Schläfchen zu halten! 

pizza girl http://www.huffingtonpost.co.uk/2014/08/14/british-stereotypes_n_5461440.html

bild: imgur

11. Sieh zu, dass du auf dem Gruppenfoto möglichst authentisch rüberkommst! 

Bild

bild: reddit

12. Betone mehrfach, wie besoffen du bist! 

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

13. Zu guter Letzt: Verabschiede dich mit «Bis dann, ihr Trottel!», fall erschöpft in irgendein Bett und freu dich auf deine Beförderung im Januar 2015!

Bild

bild: imgur

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

Liebe Schweizer, bevor ihr euch über kulinarische Merkwürdigkeiten aus fernen Gefilden mokiert – Chicken and Waffles oder Chicharrones oder Lammfleisch mit Pfefferminzsauce, irgendwer? –, haltet doch schnell inne und bedenkt: Die Schweiz ist sehr, sehr klein und die eigenen Geschmacksvorlieben als Norm auf ausländische Esstraditionen anzuwenden, wäre einerseits arrogant und andererseits ein Eigentor. Letzteres weil gewisse Schweizer Gerichte ausserhalb helvetischer Gefilde schnell …

Artikel lesen
Link zum Artikel