DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Chuck Norris wird zwar niemals alt, in Film-Rente geht er trotzdem



FILE  - In this Dec. 2, 2010 file photo, actor Chuck Norris, left, and his wife Gena pose for a photo following a ceremony in Garland, Texas. Norris is taking on medical device manufacturers in a lawsuit alleging a chemical used in MRI imaging scans poisoned his wife. The lawsuit filed on Wednesday, Nov. 1, 2017, in San Francisco says gadolinium that doctors injected into Gena Norris to improve the clarity of her MRIs have left her weak and tired and with debilitating bouts of pain and a burning sensation. (AP Photo/Tony Gutierrez, File)

Chuck Norris und seine Frau Gena. Bild: AP/AP

Im Alter von 77 Jahren macht er Schluss! Chuck Norris, US-amerikanischer Schauspieler und Subjekt unzähliger Witze, hat genug von der Schauspielerei und zieht sich zurück.

Grund dafür ist die Krankheit seiner Frau. «Ich habe meine Film-Karriere aufgegeben, um mich voll und ganz auf Gena zu konzentrieren. Mein ganzes Leben dreht sich aktuell nur darum, sie am Leben zu halten.»

Ohne Witz: Wir wünschen ihm dabei alles Gute! 

(aeg)

Weil wir alle gerne lachen: Die besten Chuck-Norris-Witze

1 / 82
Weil wir alle gerne lachen: Die besten Chuck-Norris-Witze
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das hat einer Oma ein Date mit Scarlett Johansson beschert

Video: watson/can

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

People-News

«Schwarze Eltern mit Angst im Herzen»: Michelle Obama besorgt, wenn Töchter Auto fahren

Wegen des anhaltenden Rassismus in den USA und Vorurteilen der Polizei ist Michelle Obama nach eigenen Angaben immer besorgt, wenn eine ihrer Töchter alleine mit dem Auto fährt.

Die an sich unverfängliche Tatsache, dass die Kinder ihren Führerschein machen, fülle bei schwarzen Eltern «die Herzen mit Angst», sagte die frühere First Lady (57) in einem Interview des Senders CBS.

Mit Blick auf ihre beiden Töchter Malia (22) und Sasha (19) sagte Obama: «Jedes Mal, wenn sie allein ins Auto steigen, mache ich mir Sorgen, welche Annahmen jemand trifft, der nicht alles über sie weiss.» Die Person sehe vielleicht nur den Hinterkopf ihrer Töchter oder höre lautere Musik und …

Artikel lesen
Link zum Artikel