DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Lieferwagenfahrer prallt auf A1 im Aargau ungebremst in Auto – schwer verletzt

30.09.2021, 11:25
kapo ag

Ein Lieferwagenlenker ist bei einer Auffahrkollision auf der Autobahn A1 am späten Mittwochabend in Spreitenbach AG erheblich verletzt worden. Der 30-Jährige war beinahe ungebremst in ein vor ihm fahrendes Autos geprallt.

Der Unfall ereignete sich um 22.45 Uhr, wie die Kantonspolizei Aargau am Donnerstag mitteilte. Der Lenker des Lieferwagens war in Richtung Zürich auf dem mittleren der drei Fahrstreifen unterwegs gewesen. Dabei übersah er, dass der Verkehr vor ihm ins Stocken geraten war.

Beinahe ungebremst prallte der Lieferwagen ins Heck des vor ihm befindlichen Autos. Durch die wuchtige Kollision wurde dieses noch gegen den Wagen davor geschoben.

Der Lieferwagenfahrer, der keinen Sicherheitsgurt trug, zog sich mittelschwere bis schwere Verletzungen zu. Eine Ambulanz brachte ihn ins Spital.

Der Fahrer des mittleren Autos wurde leicht verletzt. An den hinteren beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Auch das vorderste wurde beschädigt.

Die Staatsanwaltschaft ordnete beim Unfallverursacher eine Blut- und Urinprobe an. Die Unfallstelle war um 01.30 Uhr geräumt. (aeg/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.