DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

11-jähriges Mädchen auf Zebrastreifen in Murgenthal AG angefahren

18.02.2022, 08:52

Ein 11-jähriges Mädchen ist in Murgenthal AG auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto angefahren und leicht verletzt worden. Der beteiligte Autolenker schaute zwar kurz nach dem Kind, entfernte sich dann aber vom Unfallort.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag gegen 13.30 Uhr beim Fussgängerstreifen auf Höhe des Gemeindehauses, wie die Kantonspolizei Aarau am Freitag mitteilte. Das Mädchen wollte die Strasse in Richtung Schulhaus überqueren. Gleichzeitig passierte ein Kleinwagen aus Richtung Rothrist die gleiche Stelle.

Das Auto dürfte das Mädchen, das sich bereits auf dem Fussgängerstreifen befand, touchiert haben, schreibt die Polizei. Der Lenker habe nach der Kollision angehalten und nach der 11-Jährigen geschaut, sei jedoch im Anschluss weitergefahren, ohne seine Personalien zu hinterlassen.

Das Mädchen erlitt leichte Verletzungen und wurde durch seine Eltern ins Spital gebracht. Die Polizei sucht den am Unfall beteiligten Autolenker und Zeugen. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.