DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Zwei Alpinisten im Berner Oberland zu Tode gestürzt

07.07.2021, 15:06

Zwei Schweizer Alpinisten sind am Dienstag im Berner Oberland ums Leben gekommen. Sie stürzten auf dem Lauteraarhorn bei Guttannen zu Tode, wie die Kantonspolizei Bern am Mittwoch mitteilte.

Wetterhorn, Lauteraarhorn, Schreckhorn und Finsteraarhorn.
Wetterhorn, Lauteraarhorn, Schreckhorn und Finsteraarhorn.
Bild: KEYSTONE

Eine Seilschaft, die sich auf dem Abstieg befand, hatte die beiden Verunfallten in der Südwand des Berges entdeckt. Die Rettungskräfte konnten vor Ort nur noch den Tod der beiden Männer feststellen. Die Bergung wurde durch die schlechten Wetterbedingungen erschwert.

Die Polizei geht davon aus, dass die beiden Alpinisten beim Abstieg mehrere hundert Meter in die Tiefe stürzten. Der Unfallhergang wird näher untersucht. Bei den Verunglückten handelt es sich um zwei Schweizer im Alter von 60 und 58 Jahren aus dem Kanton Freiburg, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mehr Polizeirapport: