DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

18-jähriger BMW-Fahrer rast mit über 100 km/h durch Oftringen AG – Führerschein adieu

12.12.2021, 11:18

In Oftringen AG ist am Samstagabend ein Autofahrer geblitzt worden: Der 18-jährige Lenker war innerorts mit 105 km/h durch den Ort gebrettert. Den Führerausweis, den er nur auf Probe hatte, war er auf der Stelle los.

Die Kantonspolizei Aargau führte in Oftringen eine Geschwindigkeitskontrolle mit einem Lasermessgerät durch. Dabei erfasste sie einen BMW M8, der innerorts mit 105 km/h unterwegs, war, wie es in einer Mitteilung vom Sonntag heisst.

Nach Abzug eines Toleranzwertes ergibt dies eine strafbare Geschwindigkeitsüberschreitung von 51 km/h. Die Polizei habe das Fahrzeug umgehend gestoppt. Am Steuer sass ein 18-jähriger Schweizer, der das Fahrzeug gemietet hatte. Der Führerausweis auf Probe wurde dem Lenker abgenommen. Eine Strafuntersuchung wurde eingeleitet. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.