DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Autofahrer nach Selbstunfall in Bern in kritischem Zustand

Ein 44-jähriger Autofahrer ist nach einem Selbstunfall in der Stadt Bern in kritischem Zustand ins Spital eingeliefert worden. Als Ursache steht laut Polizei ein medizinisches Problem im Vordergrund.

Gemäss ersten Erkenntnissen fuhr der Mann um 15.20 Uhr von der Schützenmattstrasse herkommend in Richtung Tiefenaustrasse, als er aus noch zu klärenden Gründen beim Henkerbrünnli in einen Strassenpfosten prallte, wie die Berner Kantonspolizei mitteilte.

Ein umgehend ausgerücktes Ambulanzteam hab den Mann in kritischem Zustand ins Spital gebracht. Der Verkehr bei der Kreuzung Henkerbrünnli musste während rund anderthalb Stunden umgeleitet werden.

(dsc/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mehr Polizeirapport: