Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Fussgängerin in Haag SG angefahren und verletzt

Bild

Kapo sg

Eine 56-jährige Fussgängerin ist am Freitag in Haag SG auf dem Trottoir von einem Auto angefahren und verletzt worden. Der Autofahrer war einem anderen Wagen ausgewichen.

Der 44-jährige Autofahrer war auf der Rheinstrasse in Richtung Gams unterwegs, als gleichzeitig ein 61-jähriger Autolenker in die Strasse einbog. Wie die Kantonspolizei St. Gallen am Samstag meldete, wurde der jüngere Autofahrer dadurch überrascht.

Er lenkte den Wagen auf das Trottoir und erfasste dort die 56-jährige Fussgängerin. Das Auto kollidierte nach einigen Metern mit einem auf einem Parkplatz abgestellten Personenwagen. Durch den Aufprall wurden beide Autos mehrere Meter verschoben und dasjenige des 44-Jährigen prallte gegen eine Sichtschutz-Hecke.

Die angefahrene Fussgängerin musste mit unbestimmten Verletzungen von der Rettungsflugwacht (Rega) ins Spital geflogen werden. Der Sachschaden an den Fahrzeugen sowie an der Hecke beläuft sich auf rund 17'000 Franken. (sda)

Mehr Polizeirapport: