DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Mit 167 km/h geblitzt – Freiburger Polizei stoppt Motorrad-Raser

10.08.2022, 00:32

Die Kantonspolizei Freiburg hat am Dienstag einen Schnellfahrer aus dem Verkehr gezogen. Ein Motorradfahrer war auf der Kantonsstrasse in Treyvaux mit einer Geschwindigkeit von 167 km/h unterwegs.

Der 42-Jährige fuhr gegen 15 Uhr von Le Mouret in Richtung La Roche, wie die Kantonspolizei Freiburg am Abend mitteilte. Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in Treyvaux sei er mit einer Nettogeschwindigkeit von 167 km/h auf einer auf 80 km/h beschränkten Strecke gemessen worden.

Der Motorradfahrer wurde laut Polizei in der Ortschaft Botterens angehalten und später in Anwesenheit eines Anwalts auf dem Polizeiposten angehört. Sein Führerschein wurde ihm abgenommen und das Fahrzeug beschlagnahmt. Zudem wird er bei der zuständigen Behörde angezeigt. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren: