DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

23-Jähriger rast nach Poser-Start an Zürcher Ampel in zwei Frauen – festgenommen

Ein 23-jähriger Autofahrer beschleunigte sein hochmotorisiertes Auto an einer Zürcher Ampel so stark, dass er die Kontrolle darüber verlor. Er fuhr auf ein Trottoir und erwischte dort eine Fussgängerin und eine Velofahrerin.

Schlussendlich kam er in einer Böschung zum Stillstand, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilte. Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag kurz nach 18 Uhr bei der Verzweigung Bernerstrasse/Hermetschloobrücke in Richtung Zürich.

Die Fussgängerin wurde durch die Kollision mittelschwer, die Velofahrer und der Fahrzeuglenker leicht verletzt. Die beiden 30-jährigen Frauen mussten ins Spital gebracht werden.

Der Lenker des Unfallfahrzeugs wurde ambulant behandelt. Er wurde festgenommen und der Staatsanwaltschaft zugeführt. (mlu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mehr Polizeirapport: