Schweiz
Polizeirapport

Zwei Jugendliche beim Zünden von Böller in Gossau SG verletzt

Polizeirapport

Zwei Jugendliche beim Zünden von Böller in Gossau SG verletzt

16.06.2024, 10:42

Zwei Jugendliche sind am Samstagabend in Gossau SG beim Zünden eines Böllers verletzt worden. Der Rettungsdienst transportierte sie in ein Spital.

Ein 17-Jähriger hat am Samstagabend kurz vor 22.00 Uhr einen Böller gezündet, wie die St. Galler Kantonspolizei am Sonntag mitteilte. Der Böller sei noch in seiner Hand detoniert, wobei er leichte Verletzungen an der Hand erlitten habe. Sein 16-jähriger Kollege, der neben ihm stand, habe durch die Detonation einen leichten Gehörschaden erlitten. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.