bedeckt
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
Polizeirapport

Steinegg/Appenzell: Kandelaber zerstört

Polizeirapport

Kandelaber zerstört, ohne sich um ihn zu kümmern – wer hat was gesehen?

11.09.2022, 14:1011.09.2022, 17:06

Die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden machte am Sonntagmorgen einen Fall von nächtlicher Fahrerflucht publik: Der Medienmitteilung zufolge fuhr ein «unbekanntes Fahrzeug» in Steinegg AI von Brülisau herkommend in Richtung Dorfzentrum. Auf der Höhe der Liegenschaft Brülisauerstrasse 9 kollidierte das Fahrzeug mit einem Kandelaber.

Am Sonntagmorgen zeigte sich das Resultat des Unfalls: Der Kandelaber wurde beim Aufprall derart beschädigt, dass er komplett abgetrennt wurde und auf einem Platz neben der Strasse zum Erliegen kam. Die Kantonspolizei vermutet, dass das Unfallfahrzeug dabei ebenfalls «erheblich» beschädigt wurde.

Appenzell, 11. September 2022



Medienmitteilung Kantonspolizei

Steinegg AI
Zeugenaufruf – Kandelaber umgefahren

Ohne sich um den Schaden zu kümmern von der Unfallstelle entfernt.

In der Nacht auf ...
So präsentierte sich die Szene an der Brülisauerstrasse.Bild: kapo ai

Die Justizbehörden suchen Zeuginnen und Zeugen: Personen, welche Angaben zum Unfallhergang in dieser Nacht in Steinegg AI machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei zu melden.

(pit)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
In 8 Punkten: So funktioniert die Bundesratswahl
Am 7. Dezember wird die Nachfolge sowohl von Ueli Maurer als auch von Simonetta Sommaruga ermittelt. Hier erfährst du, wie das im Detail ablaufen wird.

Hast du gewusst, dass vielleicht auch du dich als Bundesratskandidat oder -kandidatin aufstellen kannst – theoretisch? Oder dass am Ende niemand erfahren muss, wer für welche Person abgestimmt hat?

Zur Story