DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Mann fällt bei Rossens FR sieben Meter tief von Autobahnbrücke

27.06.2022, 01:2827.06.2022, 04:46

Bei einem Sturz von einer Autobahnbrücke ist am Sonntagmorgen ein 21-jähriger Mann bei Rossens FR schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben stürzte er rund sieben Meter in die Tiefe.

Nach ersten Erkenntnissen sei der Mann irgendeinmal zwischen 01.30 Uhr und 07.25 Uhr zu Fuss auf dem Pannenstreifen der A12 in Richtung Freiburg unterwegs gewesen, teilte die Kantonspolizei Freiburg am Sonntagabend mit. Auf der Höhe einer Kiesgrube sei er über die Leitplanke geklettert - ohne sich bewusst zu sein, dass er sich auf einer Brücke befand.

Den Angaben zufolge hatte der 21-Jährige eine Veranstaltung in der Nähe besucht und diese zu Fuss verlassen. Um 07.25 Uhr fand ihn eine Drittperson und alarmierte die Rettungskräfte. Er habe verschiedene Verletzungen gehabt, sei bei Eintreffen der Sanitäter jedoch bei Bewusstsein gewesen.

Der Mann wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Die Polizei sucht Zeugen. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren: