Schweiz
Polizeirapport

Vier Tage nach Badeunfall in Olten: Bub (3) im Spital gestorben

Polizeirapport

Vier Tage nach Badeunfall in Olten: Bub (3) im Spital gestorben

22.06.2023, 10:3622.06.2023, 10:37

Am Samstagnachmittag ist ein dreijähriger Bub in der Badeanstalt Olten SO verunfallt. Er musste in kritischem Zustand mit einem Rettungshelikopter in ein Spital geflogen werden. Dort ist er gestern seinen Verletzungen erlegen, wie die Kantonspolizei Solothurn am Sonntag mitteilte.

Gemäss ersten Erkenntnissen der Polizei wurde das Kind im Auffangbecken bei den Rutschbahnen in der Oltner Badi aufgefunden. Anwesende Badegäste leisteten umgehend erste Hilfe und boten den Rettungsdienst auf.

In der Folge wurde ein Helikopter der Rettungsflugwacht Rega aufgeboten, welcher das Kleinkind in kritischem Zustand in ein Spital flog, wie die Polizei am Sonntag weiter mitteilte. Im Einsatz standen unter anderem mehrere Polizeipatrouillen und Ambulanzen, ein Notfallarzt sowie die Rettungsflugwacht Rega.

Die genaueren Umstände welche zum Unfall führten, werden abgeklärt. Die Polizei rief am Sonntag Zeugen auf, sich zum Unfallhergang bei der Kantonspolizei Solothurn zu melden. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.