DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Zürcher Polizei macht zwei Pädophilen-Plattformen dicht – Schweizer verhaftet

16.02.2022, 10:5016.02.2022, 17:28

Die Zürcher Kantonspolizei hat zusammen mit der Staatsanwalt zwei Darknet-Plattformen mit pädokriminellen Inhalten geschlossen. Betreiber war ein 37-jähriger Schweizer. Er sitzt in Untersuchungshaft.

Die Plattformen seien am Mittwoch vom Netz genommen worden, teilte die Kantonspolizei gleichentags mit. Sie hiessen «The Beauty of Boys» und «The Beehive». Die erste Plattform war thematisch auf Knaben ausgerichtet, die zweite auf Mädchen.

Auf beiden Plattform tauschten sich Pädophile während Jahren miteinander aus, auch über Missbrauchserfahrungen und -phantasien. Die Websites wurden zudem zur Verbreitung von strafbaren Missbrauchsdarstellungen verwendet.

Mehr als 20'000 Mitglieder

Beide Plattformen hätten seit mindestens 2017 existiert und seien ausschliesslich über das weitgehend anonyme Darknet erreichbar gewesen. Gemäss Angaben der Polizei hatten sie zuletzt mehr als 20'000 Mitglieder. Die Angebote wurden international genutzt.

Die Plattformen waren in «öffentliche» und «geschlossene» Bereiche unterteilt, wobei die «geschlossenen» nur den registrierten Mitgliedern zur Verfügung standen und zum Austausch strafbarer Inhalte genutzt wurden. Auf den «öffentlichen» Bereichen wurden gemäss eigener «Richtlinien» keine kriminellen Inhalte geduldet. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.