DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Polizei-Grossaufgebot während Hausdurchsuchung bei Winterthur

29.07.2022, 06:57

Wegen des Verdachts auf Chemikalien hat die Kantonspolizei Zürich im Auftrag der Bundesanwaltschaft eine grossangelegte Hausdurchsuchung in Stadel bei Winterthur durchgeführt.

Beteiligt gewesen sei zudem das Forensische Institut wie auch die Stadtpolizei Winterthur, bestätigte eine Sprecherin der Kantonspolizei Zürich am Donnerstagabend gegenüber Keystone-SDA Berichte verschiedener Medien, darunter die Online-Portale von «Züri Today», «20 Minuten» und «Blick». Die Rede war dort auch von einem Ermittlungsverfahren in Deutschland. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren: