Schweiz
Romandie

Lose Ziegel bedrohen La Chaux-de-Fonds auch eine Woche nach Sturm

Lose Ziegel bedrohen La Chaux-de-Fonds auch eine Woche nach Sturm

30.07.2023, 15:27
Mehr «Schweiz»

Eine Woche nach dem verheerenden Sturm laufen in La Chaux-de-Fonds NE die Aufräum- und Wiederaufbauarbeiten. Priorität hat die Sicherung der Dächer, damit keine Ziegel und Schornsteine herunterfallen.

Auch am Wochenende sind zahlreiche Personen daran, die Schäden in der Uhrenmetropole zu beheben. Am Samstagnachmittag war zu sehen, wie Autokrane ihre Gondeln ausfuhren, um Dächer zu sichern, etwa in der Rue Numa-Droz oder der Rue Fritz-Courvoisier, wo berühmte Persönlichkeiten der Stadt wohnen.

Die Bevölkerung wird immer wieder aufgefordert, sich so wenig wie möglich zu bewegen, um zu vermeiden, dass ihr instabile Gegenstände auf den Kopf fallen. Dies ist laut den Behörden nicht immer leicht zu vermitteln.

Die Sicherung umfasst auch die Stabilisierung von Elementen wie Schornsteinen oder Lüftungen. Dabei kann der Brand- und Rettungsdienst der Neuenburger Berge (SISMN) auf die Unterstützung von Korps aus anderen Kantonen und Gemeinden zählen. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Tornado in La Chaux-de-Fonds fordert ein Todesopfer
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
Japankäfer breitet sich in Basel weiter aus

Der Japankäfer hat sich in Basel-Stadt weiter ausgebreitet. Entsprechend hat die Stadtgärtnerei die Befallsherd-Zone mit strengen Vorgaben auf gut einen Drittel des Kantonsgebiets ausgeweitet, wie das Basler Bau- und Verkehrsdepartement am Freitag mitteilte.

Zur Story