DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Eishockey

Cereda neuer Assistenz-Trainer der Schweizer U20-Auswahl



Luca Cereda (33) tritt die Nachfolge von Gerd Zenhäusern als Assistenztrainer von Headcoach John Fust beim U20-Nationalteam an. Der Job des Assistenten wurde frei, weil Gerd Zenhäusern diese Woche als Trainer bei Fribourg-Gottéron übernommen hat.

Zenhäuserns Nachfolger Luca Cereda ist 16-maliger Schweizer Nationalspieler. Er kam in seiner Aktivkarriere auf 199 NLA-Spiele. Er wurde 1999 in der ersten Runde von den Toronto Maple Leafs gedraftet, spielte in Nordamerika aber ausschliesslich in der AHL.

Aktuell ist er bei seinem Stammklub HC Ambri-Piotta Coach der Elite-A-Junioren. Seit zwei Jahren assistierte Cereda den U16-Nationaltrainer Manuele Celio. Für die U18-WM vom nächsten Frühling in Zug und Luzern wird Cereda der U18 ebenfalls als Assistent zur Verfügung stehen. (pre/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Premier League

Manchester City schiebt sich nach Torrausch wieder auf Platz 1

Dank eines Schützenfestes an der White Heart Lane übernimmt Manchester City in der Premier League von Arsenal wieder die Führung. Beim 5:1 gegen Tottenham trifft mit Agüero, Touré, Dzeko, Jovetic und Kompany fast die halbe Mannschaft.

Chelsea lässt derweil beim Krisenklub West Ham United Federn und bleibt nach einem 0:0 auf Platz 3 hängen. (si/dux)

Artikel lesen
Link zum Artikel