Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Italien, Cup Viertelfinale

Juve im Cup an Roma gescheitert

Gervinho Roma Juve Goal GIF Absatz HackeGervinho Roma Juve Goal GIF Absatz Hacke

Der Ivorer Gervinho ist einziger Torschütze. GIF: Youtube/Footy-Goals.com

Die AS Roma zieht im italienischen Cup dank eines 1:0-Sieges gegen Juventus Turin in die Halbfinals ein. Den goldenen Treffer schiesst der Ivorer Gervinho in der 79. Minute. Damit nahmen die Römer erfolgreich Revanche für die bisher einzige Niederlage in der Serie A gegen den Leader der Serie A, bei dem der Schweizer Internationale Stephan Lichtsteiner 90 Minuten auf der Bank sass.

Die AC Milan empfängt am Mittwoch Udinese, am Donnerstag spielt Fiorentina im toskanischen Derby gegen den Zweitligisten Siena. Kommende Woche spielt Napoli gegen Lazio Rom. (si)

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Juventus gewinnt auch in Florenz deutlich – ManUnited gibt wieder Punkte ab

Juventus Turin bleibt in der Serie A unwiderstehlich und kam in der 14. Runde zum 13. Sieg. Gegen die Fiorentina gewann der Meister auswärts 3:0. Zu den Torschützen gehörte einmal mehr Cristiano Ronaldo, der in der Schlussphase mittels Foulpenalty traf und mit seinem zehnten Treffer zum Serie-A-Topskorer Krzysztof Piatek von Genoa aufschloss.

In Florenz blieb Juventus in allen Wettbewerben zum 26. Mal in Folge auswärts ungeschlagen. Das nächste Team, das versuchen kann, ein Heimspiel gegen …

Artikel lesen
Link to Article