Sport
Fussball

Kroos lässt grüssen – 11 Fussballer, die dem Reporter aufs Dach gaben

Kroos lässt grüssen – 11 Fussballer, die dem Reporter aufs Dach gaben

Toni Kroos ist Weltmeister und seit dem Samstag der einzige deutsche Fussballer mit fünf Siegen in der Champions League. Und: Nach dem 1:0-Sieg von Real Madrid gegen Liverpool gehört Kroos neu auch zur Liste der Fussballer, die mit einem Platz-Interview für Furore sorgten.
30.05.2022, 11:1030.05.2022, 13:10
Mehr «Sport»

1:0 gewonnen, Champions League gewonnen, Jubel, Trubel, tralala. Nicht bei Toni Kroos. Der Mittelfeldspieler von Real Madrid regt sich im ZDF-Interview über die Fragen des Reporters auf, die ihm zu negativ sind.

«Du hattest 90 Minuten Zeit», blafft Kroos den Reporter Nils Kaben an, «und dann stellst du mir zwei so Scheissfragen!» Wenig später bricht der Fussballstar das Interview ab. «Ganz schlimm, wirklich ganz schlimm», wirft er Kaben noch hinterher.

In der «Bild» sagte Reporter Kaben, er bedauere, wie das Interview gelaufen sei und dass es ihm leid tue. Die Situation sei für beide Beteiligten «doof» gewesen. Es sei nie seine Absicht gewesen, Kroos zu provozieren.

Toni Kroos

Cristiano Ronaldo

An der EM 2016 wird Portugal Europameister. Aber das ist vor dem abschliessenden Gruppenspiel und nach zwei Unentschieden noch lange nicht klar. Als Cristiano Ronaldo vor der Partie beim Spaziergang gestört wird, fackelt er nicht lange – und wirft das Mikrofon des Reporters ins Wasser.

Rudi Völler

Der deutsche Bundestrainer ist nach einem 0:0 gegen Island sauer und lässt seinen Emotionen freien Lauf, als er bei Waldemar «Weissbier-Waldi» Hartmann im Studio sitzt.

Jürgen Klopp

«Sind Sie ein Journalist?», fragt Liverpools Trainer einen Reporter, der ihm eine nicht genehme Frage gestellt hat.

Per Mertesacker

Auf dem Weg zum WM-Titel 2014 in Brasilien schlägt Deutschland im Achtelfinal Algerien. Weil die Leistung nicht berauschend war, kommen kritische Fragen, die «Merte» überhaupt nicht versteht. Legendär sein Satz: «Ich leg mich erst mal drei Tage in die Eistonne und dann analysieren wir das Spiel und dann sehen wir weiter.»

Thomas Müller

Nach dem Titelgewinn soll der Bayern-Angreifer auf englisch darauf antworten, ob es ihn fuchse, dass er um einen Treffer den Torschützenkönig verpasst habe. Müllers Kommentar: «Des interessiert mi ois net, der Scheissdreck! Weltmeister samma. Den Pott hamma! Den scheiss goldenen Schuh kannst dir hinter die Ohren schmier'n.»

Marco Reus

Borussia Dortmund möchte Bayern München gefährlich werden, doch einmal mehr patzt der BVB. «Ihr mit eurer Mentalitätsscheisse! Das geht mir so auf die Eier», motzt Reus.

Thomas Tuchel

Als BVB-Trainer platzt ihm der Kragen, als ein Reporter ihn zu gefoulten Dortmund-Spielern befragt. Seine Ausführungen beendet der fassungslose Tuchel mit der Frage: «Oder hab ich jetzt irgendwas nicht verstanden?»

Huub Stevens

Der Trainer bekommt es in Österreich mit einem Reporter zu tun, der – so vermutet es der Niederländer – «vielleicht Haare in den Augen hat», weil er ein anderes Spiel gesehen hat als Stevens.

Interessant ist es ab etwa 1:00 Min.Video: YouTube/jonathanjackson

Günther Neukirchner

«Was soll dei Frog jetzt sein? Für wos ist die Frog, erklären's mer des?!» Nach einem 0:4 im Derby gegen den GAK ist Sturms Günther Neukirchner ganz minim angefressen.

Danny Da Costa

Der Frankfurter weiss genau, mit welchen Fragen ihm die Reporter auflauern – also stellt er sie gleich selber:

(ram)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Diese Klubs haben den Henkelpott gewonnen
1 / 24
Diese Klubs haben den Henkelpott gewonnen
1 Titel: Borussia Dortmund (1997) – 3:1 gegen Juventus Turin.
quelle: ullstein bild / ullstein bild
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Beleidigung oder Anmachspruch? – Der Schweizerdeutsch-Test
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3
Staatsanwalt: Schumacher-Familie soll erpresst worden sein

Kriminelle sollen versucht haben, die Familie des früheren deutschen Formel-1-Weltmeisters Michael Schumacher zu erpressen. Das teilte die Staatsanwaltschaft Wuppertal mit, die in dem Fall ermittelt.

Zur Story