meist klar
DE | FR
26
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Wirtschaft
Wirtschafts-News

Nestlé bringt veganes «Foie gras» in Coop-Filialen

Wirtschafts-News

Nestlé bringt veganes «Foie gras» in Coop-Filialen

24.11.2022, 14:47
epa02970568 A photograph made available on 18 October 2011 shows grey geese of the agricultural company Landi being herded into a stables in Veckenstedt, Germany, 17 October 2011. Landi farms 6,500 to ...
Nicht mehr einziger Foie-Gras-Liferant: Gänse.Bild: EPA

Ob veganer Burger oder Bratwurst: Pflanzenbasierte Alternativen gibt es für immer mehr klassische Fleischprodukte. Mit einem veganen «Foie Gras» bringen Nestlé und Coop nun einen Ersatz für die in Verruf geratene Delikatesse in die Schweizer Geschäfte.

Ab dem 28. November soll die als «Voie Gras» bezeichnete Spezialität in limitierter Auflage in 140 Coop-Filialen verfügbar sein, wie die beiden Firmen am Donnerstag mitteilten. Parallel dazu werde das Produkt auch in Spanien lanciert.

Aus Tierschutzgründen ist die Herstellung von Foie gras in der Schweiz schon seit Jahrzehnten verboten. Dennoch wurden laut dem Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit (BAZG) 2021 rund 200 Tonnen Gänsefettlebern in die Schweiz importiert. Diese kamen vor allem aus Ungarn und Frankreich. Die Importmenge ist jedoch seit Jahren stark rückläufig.

«Zugunsten des Tierwohls verzichten wir aus Überzeugung seit 20 Jahren auf den Verkauf von Stopfleber,» lässt sich Martin Stutz, Verantwortlicher für vegetarische & vegane Alternativen bei Coop, in der Mitteilung zitieren. Entwickelt und produziert werde «Voie Gras» im Forschungs- und Entwicklungszentrum in Singen (Süddeutschland). Auch Nestlé Research in Lausanne habe an der dem Produkt mitgewirkt. (aeg/sda/awp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

26 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
June
24.11.2022 20:24registriert Juli 2019
Man ist vielleicht aus ökologischen oder tierfreundlichen und humanen Gründen vegetarier, aber nimmt dann gerade ein Produkt von Nestle… ok 🤷🏼‍♀️
207
Melden
Zum Kommentar
26
Ölpreisdeckel, was? Lies diese 6 Punkte und du verstehst, um was es geht
Der sogenannte Ölpreisdeckel ist Tatsache. Was das genau bedeutet, ob das Konzept Erfolg verspricht und wie Russland nun reagieren könnte – eine Übersicht in 6 Punkten.

Am Freitag einigten sich die Europäische Union, die G7-Staaten und Australien nach wochenlangen Diskussionen auf einen Höchstpreis von 60 US-Dollar (56 Franken) pro Barrel (159 Liter) für auf dem Seeweg transportiertes Rohöl russischer Herkunft.

Zur Story