Mittelitalien wird erneut von einem starken Erdbeben erschüttert

Publiziert: 30.10.16, 08:20

Mittelitalien ist am Sonntagmorgen erneut von einem starken Erdbeben erschüttert worden. Die US-Erdbebenwarte gab die Stärke mit 7.1 an. Über Schäden oder mögliche Opfer gab es zunächst keine Berichte.

Das Zentrum des Bebens habe 68 Kilometer südöstlich von Perugia und in einer Tiefe von 108 Kilometern gelegen. Das Helmholtz-Zentrum im deutschen Potsdam gab die Stärke am Sonntagmorgen mit 6.5 an.

Erst am Mittwoch hatte in den Regionen Umbrien, Latium und Marken die Erde gebebt. Zahlreiche Häuser waren eingestürzt.

Bei dem Erdbeben am 24. August waren im selben Gebiet fast 300 Menschen ums Leben gekommen. (sda/reu)

Hol dir die App!

User-Review:
naja, mir - 16.4.2016
Immer auf dem neusten Stand. Besticht mit sympathischem, intelligentem Witz!
0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600