Verdächtiger Koffer: Bahnhof Aarau teilweise abgesperrt

15.09.17, 18:04

Ein Teil des Bahnhofs Aarau und der Vorplatz sind am Freitagnachmittag wegen eines verdächtigen Koffers abgesperrt worden. Die Züge und Regionalbusse verkehren nach Fahrplan. Rund um den Bahnhof befinden sich viele Leute.

Der Koffer sei im Laufe des Nachmittags von der Transportpolizei aufgefunden worden, sagte Roland Pfister, Mediensprecher der Aargauer Kantonspolizei, vor Ort der Nachrichtenagentur sda. Der schwarze Koffer steht hinter einem Abfallkübel beim Bahnhofausgang zum Vorplatz.

Spezialisten des forensischen Instituts der Kantonspolizei klären nun ab, wie weiter vorgegangen werden soll. Eine Option ist eine Sprengung des Koffers. (sda)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600