Ligue 1

Monaco grüsst Falcao und gewinnt

26.01.14, 16:12 27.01.14, 10:36

Alexandre Lacazettes schöner Lob zum 2:0. Video: Youtube/Hamdi Baananou

Die AS Monaco gewinnt in der 22. Runde der Ligue 1 das Südderby gegen Marseille mit 2:0 und rückt wieder bis auf drei Punkte an Leader PSG heran. Die Spieler aus dem Fürstentum grüssten beim Einlaufen mit T-Shirts ihren verletzten Superstar Falcao. Marseille dagegen verliert die Spitzenplätze aus den Augen und ist nur noch Neunter.

Olympique Lyon hält zumindest den Anschluss an die Qualifikationsplätze für das internationale Geschäft. Die Südfranzosen besiegen Evian mühelos 3:0. Für den Höhepunkt der Partie sorgt Alexandre Lacazette mit seinem feinen Chip zum 2:0 kurz vor der Pause. Mit seinem zweiten Treffer in der 76. Minute räumt er alle Zweifel aus dem Spiel. (fox/si)

Ligue 1, 22. Runde

Monaco – Marseille 2:0

Lyon – Evian 3:0 

Bordeaux – St-Etienne 2:0

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600