Elfenbeinküste

Prozess gegen Ex-Staatschef Gbagbo wegen Menschenrechtsverbrechen

12.06.14, 20:15
FILE - In this Feb. 19, 2013 file photo former Ivory Coast President Laurent Gbagbo attends a confirmation of charges hearing at the International Criminal Court (ICC) in The Hague, Netherlands. Judges at the ICC say on Thursday, June 12, 2014, there is sufficient evidence against former Ivory Coast President Laurent Gbagbo that he must stand trial.  Gbagbo is charged with orchestrating violence carried out by his supporters after Ivory Coast's 2010 elections. He denies wrongdoing. A date for his trial has not yet been set. (AP Photo/Michael Kooren, Pool, File)

Bild: AP/POOL REUTERS

Dem früheren Präsidenten der Elfenbeinküste, Laurent Gbagbo, wird vor dem Internationalen Strafgerichtshof (ICC) in Den Haag der Prozess wegen Menschenrechtsverbrechen gemacht. Gegen Gbagbo würden "vier Anklagepunkte von Verbrechen gegen die Menschlichkeit" erhoben.

Das erklärte der Gerichtshof am Donnerstag. Darunter seien Mord, Vergewaltigung und Verfolgung. Gbagbo sei einer erstinstanzlichen Kammer überstellt worden, hiess es.

Gbagbo muss sich für die gewaltsamen Auseinandersetzungen in seinem Land nach der umstrittenen Präsidentschaftswahl im November 2010 verantworten.

Im Zuge des Machtkampfes mit seinem Rivalen, dem heutigen Staatschef Alassane Ouattara, wurden bis Mai 2011 mehr als 3000 Menschen getötet. Gbagbos Anhänger sollen in diesem Zeitraum mindestens 700 Menschen getötet und zahlreiche Frauen vergewaltigt haben.

Der Ex-Präsident des westafrikanischen Landes ist seit November 2011 in Den Haag inhaftiert. Der Gerichtshof analysierte vor der Entscheidung über einen Prozess nach eigenen Angaben Aussagen von 108 Zeugen, mehr als 22'000 Seiten an Dokumenten sowie Audio- und Videoaufnahmen. Der 69-jährige Gbagbo weist die gegen ihn erhobenen Vorwürfe zurück. (aeg/sda)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen