Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Novartis will Pharmaunternehmen für 3,9 Milliarden Dollar kaufen



Der Pharmakonzern Novartis will das französische Pharmaunternehmen Advanced Accelerator Applications (AAA) für 3.9 Milliarden Dollar kaufen und damit sein Krebsgeschäft ausbauen.

Novartis hat mit AAA eine entsprechende Vereinbarung, ein Memorandum of Understanding unterzeichnet, wie der Konzern am Montag mitteilte. Demzufolge will Novartis den Aktionären des radiopharmazeutischen Unternehmens ein Angebot von 41 Dollar pro Stammaktie für AAA und 82 Dollar pro American Depositary Share, die zwei Aktien entsprechen.

Das Gebot soll nach der Konsultation mit den Arbeitnehmervertretern veröffentlicht werden. AAA verfügt insbesondere über die RadioLigand-Therapie (RLT) Lutather, die in Europa zugelassen ist. Zudem wird derzeit ein Gesuch in den USA geprüft. Mit dem Medikament werden neuroendokrine Tumore behandelt. (sda)

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen