Traumfreistoss vermiest Deutschlands Frauen den zweiten WM-Sieg – Wolkenbruch in Edmonton 

12.06.15, 07:40 12.06.15, 08:45

Deutschland und Norwegen trennen sich im Spitzenspiel der Gruppe B an der Frauen-WM in Kanada unentschieden. Maren Mjelde sicherte den Norwegerinnen mit einem direkt verwandelten Freistoss in der 61. Minute den glückhaften Punktgewinn.

Der Traumfreistoss von Maren Mjelde. gif: youtube/fifatv

Deutschland war schon nach sechs Minuten durch Anja Mittag in Führung gegangen und dominierte die Partie 90 Minuten lang klar (27:4 Schüsse). Die deutschen Damen gewannen die Frauen-WM 2003 und 2007; Norwegen hatte sich bei der zweiten Austragung vor 20 Jahren durchgesetzt. Daneben gewannen bislang nur die USA (2x) und Titelhalter Japan die WM der Frauen.

Im zweiten Spiel der Gruppe B siegte Thailand gegen die Elfenbeinküste mit 3:2. Den Afrikanerinnen verbleibt nach der zweiten Niederlage im Turnier und nach dem 0:10-Debakel gegen Deutschland bloss noch eine theoretische Chance aufs Weiterkommen. Die Elfenbeinküste müsste Norwegen hoch schlagen und auf eine Kanterniederlage Thailands gegen Deutschland hoffen.

Unterbruch nach vier Minuten

Wenig Goals fielen in den beiden Partien der Gruppe A: Kanada und Neuseeland lieferten sich ein torloses Spiel, das wegen eines Sturms mit Blitz und Donner ausserdem um eine halbe Stunde verzögert wurde. 

Nach vier Minuten geht's bei Kanada vs. Neuseeland wieder in die Kabinen. YouTube/FIFATV

China skorte das 1:0-Siegtor gegen Holland erst in der Nachspielzeit. Kanada (4 Punkte) führt in dieser Gruppe vor China (3), Holland (3) und Neuseeland (1) die Tabelle an; alle vier Teams können noch weiterkommen. (pre/si)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen