Fussball
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Primera Division, 37. Runde

Atlético Madrid – FC Barcelona 0:1 (0:0)

Espanyol Barcelona – Real Madrid 1:4 (0:0)

Messi schiesst den FC Barcelona zum 23. Meistertitel

Real Madrid musste in der vorletzten Runde auf einen Ausrutscher von Barça hoffen – der Leader leistete sich diesen nicht. Stattdessen gewann der FC Barcelona bei Atlético Madrid mit 1:0 und ist damit spanischer Meister.



Barça ist zum 23. Mal spanischer Meister. In der vorletzten Runde liessen sich Messi, Neymar und Co. die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. Sie haben weiterhin vier Punkte Vorsprung auf Real Madrid und können somit nicht mehr eingeholt werden.

Real hätte nur dann noch eine Chance auf den Meistertitel gehabt, wenn der FC Barcelona nicht gewonnen hätte. So nützte den Königlichen der 4:1-Sieg bei Espanyol Barcelona letztlich nichts mehr. Cristiano Ronaldo schoss einen Hattrick, dazu traf Marcelo zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung.

Lionel Messis Tor zum 1:0

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: streamable

Ronaldo schiesst Real in Führung

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: gfycat

(ram)

Messi, Neymar, Suarez – Das magische Barça-Dreieck

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Mein Weihnachtsgeschenk nur für dich: Diese 11 wunderbaren Fussball-Anekdoten

Einige habe ich selber nicht gekannt!

Ein Sammelsurium kurzer Geschichten rund um unseren Lieblingssport – möglichst solche, die noch nicht hundert Mal durchgekaut wurden. Wenn du eine Anekdote trotzdem schon kennst, scrolle einfach weiter zur nächsten.Viel Vergnügen!

Die Grosseltern der englischen Nationalspieler Gary und Phil Neville besassen einen besonderen Sinn für Humor. Ihrem Sohn, dem Vater der Fussballer, gaben sie den Vornamen Neville. Er hiess tatsächlich Neville Neville.

Erst in diesem Mai lüftete Gary Neville das …

Artikel lesen
Link zum Artikel