DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Trennung? Äh... Nein

Brangelina sind jetzt auch auf dem Papier Brangelina: Sie haben geheiratet! Endlich!

28.08.2014, 15:0628.08.2014, 15:23
Bild: Getty Images North America

Allen Trennungsgerüchten zum Trotz: Brangelina sind und bleiben Hollywoods Vorzeige-Paar! Und dazu gehört selbstverständlich auch, dass Brad Pitt seiner Angelina Jolie das Ja-Wort gibt. Dies ist nun geschehen, wie der Sprecher der Frischvermählten gegenüber der Nachrichtenagentur AP bestätigte.

Die 39-Jährige und der 50-Jährige hätten letzten Samstag nach acht Jahren Beziehung in Frankreich eine Traumhochzeit gefeiert.

Schön! Schöner, die Zwei:

Bild: Getty Images Europe

(lis)

Das Medium hatte also recht!

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Tom Selleck als Indiana Jones? 13 Stars, die fast ikonische Rollen gespielt hätten
Kannst du dir vorstellen, dass Indiana Jones fast von Tom Selleck gespielt worden wäre? Oder dass Madonna als Catwoman vorgesehen war?

Es ist kaum vorstellbar, dass jemand anders als Harrison Ford den abenteuerlustigen Archäologen Indiana Jones spielt. Doch Ford war nicht die erste Wahl: Tom Selleck hätte eigentlich den Helden mit Fedorahut spielen sollen.

Zur Story