Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zwei Verletzte und zwei Mal Totalschaden nach Frontalkollision

10.01.17, 09:48


Bei einem frontalen Zusammenstoss zweier Autos am Montag in Surava im Albulatal sind beide Lenkerinnen verletzt worden. Die Personenwagen waren nach dem Unfall im schrottreifen Zustand.

Eine 30-jährige Autolenkerin fuhr kurz vor 21 Uhr von Tiefencastel in Richtung Surava. Auf einer Geraden geriet ihr Fahrzeug auf die Gegenfahrspur, wo es zu einer Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Personenwagen kam, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Beim Aufprall wurden die 30-Jährige sowie die 23-jährige Lenkerin des entgegenkommenden Personenwagens verletzt. Ambulanzen fuhren sie in die Spitäler in Davos und Thusis. Während der Unfallaufnahme und der Rettungsarbeiten war die Strasse für zwei Stunden gesperrt. (sda)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen