Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Glücklicher Drachenprinz: Bhutan zeigt neue Bilder vom Thronfolger

02.09.16, 17:52 02.09.16, 20:17


Sechs Monate alt und schon Kalendermodel - Bhutans Kronprinz Jigme N. Wangchuck lächelt sich in die Herzen seines Volkes. Für einen Online-Kalender veröffentlichte das Königshaus des abgelegenen Himalaya-Staates neue Bilder des kleinen Drachenprinzen.

In this Tuesday, Feb. 9, 2016 photo released by the Royal Office for Media of the Kingdom of Bhutan, Bhutanese King Jigme Khesar Namgyel Wangchuck, left, his father and the fourth King of Bhutan Jigme Singye Wangchuck, center, and Queen Jetsun Pema pose with the royal couple's newly born son, Crown Prince Gyalsey, on Losar, the Bhutanese new year based on the Lunar calendar, celebrated this year on Tuesday, at the Lingkana Palace in Thimphu, Bhutan. The Royal Media Office announced the baby boy was born Friday, Feb. 5 to the royal couple. (The Royal Office for Media of the Kingdom of Bhutan via AP) NO SALES, MANDATORY CREDIT

Schon nach seiner Geburt anfangs Februar veröffentlichte das Royal Office Bilder des Kronprinzen. Bild: AP/The Royal Office for Media of the Kingdom of Bhutan

Geschossen hat die Fotos der stolze Vater, «Drachenkönig» Jigme Khesar Namgyal Wangchuck höchstpersönlich, sagte eine Palastsprecherin der Nachrichtenagentur dpa am Freitag. Die Kalender zum Download zeigten jeden Monat ein neues Motiv aus dem Königshaus und seien ein grosser Erfolg, fügte die Sprecherin hinzu.

Das auch «Land des Donnerdrachens» genannte Land war lange Jahre weitgehend isoliert. So gibt es erst seit etwa 15 Jahren Fernsehen. (sda/dpa)

Abonniere unseren Daily Newsletter

2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen